Schöner schlafen - besser leben

Hanfbettdecken in Dresden kaufen

Unser Sortiment an Hanfprodukten umfasst bei TraumKonzept in Dresden, Hoyerswerdaer Strasse 20A oder im Shop unter www.traumkonzept.shop/dresden Hanf Bettdecken, Hanfmatratzen und Hanf Bettwäsche.

Inhaltsverzeichnis

Die Hanf-Bettwäsche

Bettwäsche aus Hanf ist nicht ganz so fein und glatt. Die Hanfbettwäsche in Dresden hat eine ähnliche Struktur und Haptik wie Leinenbettwäsche oder Halbleinenbettwäsche. Bei der Bettwäsche aus Hanffaser gibt es nur bestimmte Farbtöne, da hier auf natürliche Färbung und Herstellung der Hanffaser geachtet wird.

Die Hanf Bettdecke

Eine Hanfdecke in Dresden ist meist mit Hanf und/oder einer zusätzlichen Naturfaser gefüllt und mit einem feinen Baumwoll- oder Satinbezug umgeben. Füllungen, die mit Hanf gemischt werden und seine guten Eigenschaften unterstützen sind meist Schurwolle und Baumwolle. 

Reine Hanf-Bettdecken, deren Füllung aus 100% Hanf besteht sind sehr gute Feuchtigkeits- und Klimaregulierer. Diese Bettdecken mit Hanffüllung gibt es in verschiedenen Füllgewichten in Dresden - je nach Jahreszeit. 

Eine Schurwoll-Hanf-Kombination der Winterdecke Hanf bringt warmes und trockenes Bettklima mit sich. Diese Bettdecke aus Hanf und Schurwolle wärmt, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt diese schnell wieder an ab. 

Eine Sommerdecke Hanf mit Baumwolle und Hanf gefüllt, hat einen kühlenden Effekt mit hoher Feuchtigkeitsaufnahme. Diese Hanfdecke für den Sommer ist für leicht schwitzende Menschen gut geeignet und nicht zu leicht.

Die Hanfmatratze

Hanfmatratzen in Dresden bestehen nicht komplett aus Hanf. Diese Naturmatratzen beinhalten meist ein bis zwei Lagen der Hanffaser, um die positiven Eigenschaften der Hanffaser einzubringen. Die anderen Bestandteile einer Hanfmatratze sind meist Naturlatex, Baumwolle und Schurwolle. Auch bei den Futons in Dresden gibt es schon Zusammenstellungen der Matratzen mit Schichtungen aus Hanf: Hanf-Futons. Bei einigen Hanf- Matratzen kann man den Bezug aus 100% Hanf als Drell wählen um komplett bei den guten Eigenschaften von Hanf und dem Beitrag für die Umwelt zu bleiben.